header1
Bericht Felsencup 2022

Reger Spielbetrieb bei hohen Temperaturen

Das interne Turnier um den Felsencup hat am Sonntag, 24. Juli 2022, mit 25 eingeschriebenen Teilnehmerinnen und Teilnehmern auf den Aussenplätzen stattgefunden.
(fs) – Gemäss Jahresprogramm war die Austragung des Felsencups auf den zweitletzten Sonntag im Juli angesetzt. Dabei wurde eine Mêlée 3:3 mit 5 Runden ohne Zeitlimite gespielt. Pro Durchgang gab es jeweils ein Freilos, was bei den besonderen Bedingungen keineswegs ungelegen kam. Der Vollständig halber ist zu erwähnen, dass 26 Mitglieder an den Start gingen. Unter dem Pseudonym „FeSiné“ hat einer die ersten beiden Durchgänge absolviert, während der andere am Nachmittag die restlichen drei Partien bestritt.
„Wer gut legt, braucht keine Taktik!“ Ein solcher Spruch war zwischendurch zu hören, wenngleich auf den Aussenplätzen eine gewisse Ruhe herrschte. Während den unterschiedlich langen Pausen im Schatten kam vom weiblichen Geschlecht die Thematik bezüglich der Kugelgrösse zur Sprache. Die ironische Antwort vom Tischnachbarn lautete prompt: „Wer eine solche Melone nicht trifft…! Das Turnier fand nach gewohntem Verlauf - glücklicherweise auch in gesundheitlicher Hinsicht - um 18:30 Uhr seinen offiziellen Abschluss.
 

Die drei Erstplatzierten Albrecht Schiewe, Bernhard Erne und Petra Probst

 

Die Endrangliste des Felsencups 2022 zeigt ein deutliches Bild

Pétanque Club «zum Gut» Bad Zurzach

Postadresse:
Pétanque Club «zum Gut» Zurzach
5330 Bad Zurzach
Standort Pétanqueplatz:
Schlüsselstrasse 2
5330 Bad Zurzach
Telefon Präsident 079 560 85 07
Mail: info[at]pczgz.ch