header3

Philosophie

Pétanque ist viel mehr als nur ein Spiel, Pétanque ist eine Philosophie schlechthin und hat mehr mit dem wahren Leben zu tun. Jeder Pétanque-Spieler hat seine eigene Gedankenwelt und seine eigene Art zu spielen.
 

Was allerdings „in den Stein gemeisselt ist“, ist die Tatsache, dass es in einem Pétanque-Spiel kein Unentschieden gibt. Eine weitere Tatsache ist die Erfahrung von Pétanque-Spieleren, dass das Spiel bei 13 Punkten fertig ist, aber wirklich erst dann. Sicherlich hat jeder Pétanque-Spieler schon ein Spiel mit 0:9 oder gar 0:12 schlussendlich noch für sich entscheiden können.
 

Es klingt wirklich banal, die volle Konzentration sollte der Kugel gelten, welche zurzeit in der Hand gehalten wird, zumindest bei einem Spiel, welches „ernst“ zu nehmen gilt.
 

Anders als in den meisten anderen Sportarten (Teamsportarten) spielt Alter, Grösse, Gewicht, Aussehen, Kleidung oder gar Behinderung eines Spielers bzw. einer Spielerin so gut wie keine Rolle. Selbst das Spielgerät, die Boules, sofern sie dem Reglement entsprechen, nehmen nur sehr bedingt Einfluss auf Sieg oder Niederlage.

Es gibt sicherlich kaum eine Sportart in der die Oma mit zwei Enkeln als Team eine gepflegte Partie spielen kann. Auf Turnieren sogar gegen ein Meisterteam, wenn die Auslosung dies bestimmt, und an einem guten Tag diese Partie dann auch noch gewinnt!

So unterschiedlich wie die Menschen im richtigen Leben sind, so unterschiedlich sind auch die Pétanque-SpielerInnen. Es darf jedoch mit Sicherheit gesagt werden, dass „Je besser jemand spielt, umso gelassener nimmt er/sie das Spiel, selbst oder gerade in der Niederlage“.

Pétanque Club «zum Gut» Bad Zurzach

Postadresse:
Pétanque Club «zum Gut» Zurzach
5330 Bad Zurzach
Standort Pétanqueplatz:
Schlüsselstrasse 2
5330 Bad Zurzach
Telefon Präsident 079 560 85 07
Mail: info(at)pczgz.ch